Gegrilltes Gemüse mit Feta und Tabouleh

Gegrilltes Gemüse mit Feta und Tabouleh

Nährwerte pro Portion: 215 Kalorien, 10,5 Gramm Zucker, 9,8 Gramm Fett, 8,9 Gramm Eiweiß, 20,6 Gramm Kohlenhydrate

Dies ist ein großartiges fleischfreies Grillrezept. Es ist wirklich interessante Art und Weise, eine ganze Scheibe von Fetakäse zu grillen. So entsteht ein schöner Kontrast zwischen der schön goldenen Außenseite und der weichen, cremigen Mitte.

Zutaten für 8 Personen:

150g Feta-Käse
½ Bündel von frischem Oregano
Olivenöl
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 rote Zwiebeln
1 große Aubergine
1 Bund frische Petersilie
3 Zucchini
2 Handvoll Tomaten in verschiedenen Größen und Farben
1 Knoblauchknolle
50g geschälte ganze Pistazien
2 EL flüssiger Honig

Für die Tabouleh-Beilage:
250g feiner Bulgur
1 Bund frischer Minze
1 Bund Petersilie
½ Gurke
1 Zitrone
Olivenöl

Grill anzünden. Der Feta mit der Hälfte der Oreganoblätter, einem Schuss Olivenöl, eine Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer in eine Schüssel geben und marinieren lassen. Die Zwiebeln in Streifen schneiden, die Aubergine längs halbieren und die Petersilieblätter pflücken.

Der Bulgur nach Packungsanleitung kochen, dann spülen, abtropfen und kühlen lassen. Die Minze- und Petersilieblätter pflücken und fein hacken. Die Gurke auch. Sobald der Bulgur abgekühlt ist, mit der Minze, Petersilie und Gurke vermischen, mit einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

Sobald der Grill heiß genug ist, alle Gemüse und Knoblauch grillen und auf ein Schneidebrett übertragen. Gemüse hacken, die Knoblauchzehen drücken und die Tomaten zerquetschen. Mit Olivenöl beträufeln und mit frischen Kräutern bestreuen.

Vorsichtig den marinierten Feta für etwa drei Minuten direkt grillen oder bis er gold und knusprig wird, dann vorsichtig drehen und noch eine Minute oder zwei grillen.

Die Pistazien in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht golden, dann den Honig zugeben und die Nüsse karamellisieren unter ständigem Rühren und Werfen. Nach ein paar Minuten aus der Pfanne nehmen und auf geöltes Backpapier legen. Sobald die Pistazien abgekühlt und gehärtet sind, grob hacken und beiseite liegen lassen.

Den Tabouleh-Salat auf einen Teller geben, oben das gegrillte Gemüse arrangieren. Den Feta in die  Mitte legen, mit ein wenig extra Olivenöl beträufeln und die knusprigen Pistazien darauf streuen. Kann auch mit geröstetem Fladenbrot serviert werden.

0 comments on “Gegrilltes Gemüse mit Feta und TaboulehAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*